Der Norden Malawis

1. Tag: Beginn der Reise am Flughafen in Lilongwe

Ihre Reise beginnt am Flughafen in Lilongwe, wo Sie Ihr privater, englisch sprechender Guide empfängt. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie die Kumbali Country Lodge, die ausserhalb von Lilongwe in einem herrlich grünen Garten liegt. Hier können Sie sich nach dem langen Flug akklimatisieren.

2. – 3. Tag: Lake Malawi

Die Strecke in den Norden eignet sich ideal, um die vielen verschiedenen Abschnitte der Küste des Lake Malawi zu erkunden. Der Lake Malawi bietet den Menschen in Malawi eine gute Einnahme – und Ernährungsquelle und viel Leben spielt sich an der Küste ab. Besonders hier kann man die Kultur in den Dörfern erkunden und kennenlernen. Sie wohnen im Kumbali Lake Retreat. Eine kleine, persönlich geführte und komfortable Unterkunft.

4. – 5. Tag: Nkhotakota Wildlife Reserve

Unterhalb der Chipata Berge liegt das Nkhotakota Wildlife Reserve. Ein unendlich scheinendes Netzwerk von Flüssen webt sich seine Wege durch dieses Reservat und speist den Miombo Wald, der Heimat für viele verschiedene Tierarten ist. Mit der Tongole Wilderness Lodge erkunden Sie die nächsten Tage das Reservat. Sie haben sogar die Möglichkeit mitten im Busch unter dem afrikanischen Sternenhimmel zu schlafen.

6. – 7. Tag: Lake Malawi

Sie verlassen den Busch und die Tiere Malawis und fahren wieder zum Lake Malawi. David Livingstone benannte den Lake Malawi „The Lake Of Stars“, und das aus gutem Grund. Am Tag tanzen Sonnenstrahlen über das dunkelblaue Wasser und wenn die Sonne untergegangen ist und Fischer ihre Sturmlampen anschalten, um sich für die Nacht auf dem See zu wappnen, funkeln die Sterne nicht nur am Himmel, sondern auch auf dem Wasser. Das Chintheche Inn liegt eingebettet inmitten von Fischerdörfern direkt am Strand. Ein wundervoller Ort um die Eindrücke der Reise Revue passieren zu lassen. Sei es am Strand, im Pool oder bei einer der vielen Aktivitäten, wie Schnorcheln, Tauchen oder auch beim Pflanzen eines Baumes um die Wiederaufforstung Malawis zu unterstützen.

8. – 10. Tag: Nyika National Park

Der Nyika National Park ist der größte National Park Malawis und liegt hoch oben im Norden des Landes. Hier erwartet Sie ein völlig anderes Landschaftsbild, das man nicht in Afrika erwartet. Viele vergleichen es mit dem schottischen Hochland. Die Landschaft zeigt sich am schönsten in der Regenzeit, wenn mehr als 200 Orchideenarten blühen. Sie werden mit der Chelinda Lodge den Park bei Pirschfahrten, Wanderungen und Mountainbike Touren erkunden. Die Vegetation zieht eine große Zahl von Antilopen an wie z.B Duiker, Eland oder Roan Antilopen. Zebras sind häufig zu sehen. Elefanten und Büffel findet man im unteren Bereich am nördlichen Rand des Parks.

11. – 13. Tag: Lake Malawi

Sie verlassen erneut den Busch und die Tiere Malawis und fahren ein letztes Mal zum Lake Malawi. Dieses Mal verzaubert Sie der See mit einem Aufenthalt auf einer Insel im Lake Malawi. Die Blue Zebra Island Lodge auf Nankoma Island im Marelli Archipel erreichen Sie per Boot. Sie genießen die nächsten Tage bei vielen verschiedenen Aktivitäten, wie Kajakfahren, Schnorcheln und Sonnenbaden am Strand.

14. Tag: Ende der Reise in Lilongwe

Ihre Reise durch das Herz Afrikas endet heute. Am Flughafen verabschiedet sich Ihr Guide von Ihnen und Sie fliegen mit tolle Eindrücken zurück nach Hause.

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer in 2021 / 2022:

ab 4.839,00 Euro

X