Die Highlights von Botswana und Simbabwe

1. – 3. Tag: Beginn der Safari in Maun

Bei dieser Flugsafari kombinieren Sie das berühmte Okavango Delta in Botswana mit den majestätischen Viktoria Fällen und dem Tierreichen Hwange National Park in Simbabwe. Eine abwechslungsreiche Reise mit vielen verschiedenen Landschaftsformen und einigen der Highlights im südlichen Afrika. Von Maun aus bringt Sie ein Flugtransfer in das Okavango Delta zum Machaba Camp, dass in der Khwai Region am Moremi Game Reserve liegt. Das Moremi Game Reserve ist ein Teil des Okavango Deltas. Ihre Reise beginnt mitten im Tierreichen Geschehen Botswanas. Hier haben Sie den National Park mit Moremi und ein privates Gebiet mit der Khwai Region. So können Sie sowohl Pirschfahrten am Tag als auch in der Nacht unternehmen. Eine ideale Kombination um Tag- als auch Nachtaktive Tiere zu erleben.

4. – 6. Tag: Safari im Okavango Delta

Sie dringen tiefer in das Okavango Delta vor und lernen die mit Wasserlilien gespickten Wasserwege, Papyruspalmen bestandenen Inseln und den einzigartigen Charme des Okavango Deltas kennen. Bereits der Flug über das Okavango Delta bietet herrliche Aussichtsmöglichkeiten. Da die Flüge sehr tief fliegen, kann man evt. auch eine Elefantenherde erspähen. Auch hier erwartet Sie mit dem Gomoti Plains Camp wieder ein luxuriöses Zeltcamp mit dem Flair vergangener Zeiten a la Hemingway. Es wird Ihnen in diesen Camps jeglicher Komfort geboten. Genießen Sie die Exklusivität dieser kleinen Camps.

7. + 8. Tag: Besuch der Viktoria Fälle

Sie verlassen das Okavango Delta und fliegen nach Kasane am Chobe National Park, von wo aus Sie nach Viktoria Falls nach Simbabwe gebracht werden. Sie wohnen in der komfortablen Old Drift Lodge, die direkt am Sambesi liegt. Mit Blick über den Sambesi National Park ist es die Lodge, die am nächsten im Park zu den Fällen liegt. Die Lodge kombiniert somit verschiedene Aspekte für Ihren Aufenthalt an den Fällen: die berühmten Wasserfälle, Safaris im Sambesi National Park und die Welt des Sambesi Flusses.

9. – 11. Tag: Safari im Hwange National Park

Auch in Simbabwe erwartet Sie eine Flugsafari. Sie fliegen von Victoria Falls zum Hwange National Park. Der Hwange National Park bietet mit seiner enormen Größe ein zu Hause für eine große Bandbreite verschiedener Tier- und Vogelarten. Die vielfältige Landschaft besteht aus Sandwüste, kargen Waldgebieten, Grasslandschaften und Granitfelsen. Unendliche Weiten erstrecken sich hier für erlebnisreiche Safaris. Das Verney’s Camp ist ein ganz neues Camp, das in einem privaten Sektor des Parks liegt. Der private Sektor bietet den Safarigästen Exklusivität während der Pirschaktivitäten. Auf privaten Gebieten dürfen nur die Fahrzeuge der ansässigen Camps und Lodges fahren.

12. Tag: Ende der Safari in Victoria Falls

Heute heißt es Abschied nehmen von Afrika. Sie werden per Flugtransfer zurück nach Victoria Falls gebracht.

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer in 2021 / 2022:

ab 8.062 Euro

X