Länderinformationen Kenia

Kenia

Kenia ist die Wiege der Safaris. Kaum jemand weiss, dass hier die ersten Safaris stattgefunden haben. Hier befindet man sich auf den Spuren Hemingways. Gepaart mit herrlichen Badestränden an der Küste Mombasas bietet das ostafrikanische Land hervorragende Bedingungen für einen Traumurlaub. Ganz besonders mit der Migration der Gnus und Zebras in der Masai Mara bietet Kenia neben Tansania ein einmaliges Safarispektakel.
 
Klimatisch gesehen lässt sich Kenia ganzjährig bereisen, jedoch sollte man die Regenzeiten von März – Mai und von Oktober –  Mitte Dezember beachten. Auch in den Regenzeiten kann man auf Safari gehen. Das Land atmet auf und das Landschaftsbild bietet den einen und anderen Farbtupfer. Die Migration der Tiere erreicht die Masai Mara ungefähr im Juli / August. Zu diesem Zeitpunkt findet der große Sprung der Migration statt. Tausende Tiere wagen den Weg über die Flüsse, in denen es von Krokodilen nur so wimmelt um in der Masai Mara Futter zu finden. Dies sind die beliebtesten Safarimonate.

Für Ihren Aufenthalt in Kenia benötigen Sie ein Visum, das Sie vorab im Internet beantragen müssen. Ihr Reisepass muss bei Einreise noch sechs Monate gültig sein. Kenia ist ein Malaria- und Gelbfiebergebiet. Zu diesen Themen sollten Sie mit einem Arzt beim Tropeninstitut sprechen.
X