Semliki Valley

Das Semliki Valley, tief im Herzen des ugandischen Western Rift Valley gelegen, ist zu großen Teilen noch unberührt und kann sich nicht nur mit dem Semliki National Park, sondern auch mit dem Toro-Semliki Game Reserve rühmen. Die Kombination dieser geographischen Besonderheiten hat eine Vegetationszone mit einmaliger Artenvielfalt entstehen lassen, in der sowohl die typischen Bewohner der Regenwälder (z.B. Waldelefant oder Waldbüffel) sowie die der Savannenlandschaften (Löwen, Antilopen oder Warzenschweine) heimisch sind. Neben zahlreichen, hier endemischen Vogelarten, lockt das Semliki Tal auch viele Zugvögel an. Die Sumpf-und Uferlandschaften rund um den Albertsee bieten ideale Brutbedingungen für den seltenen Schuhschnabel-Storch, Fischadler und viele andere Arten. Die üppigen Täler und Wälder des Schutzgebietes bilden auch die Heimat mehrerer Schimpansen-Gruppen.

X