Nyika National Park

Das Nyika-Plateau im Norden Malawis liegt auf einer Höhe von bis zu 2.700 m. Man findet hier eine bemerkenswerte Wildnislandschaft. Weite Gebirgswiesen auf sanften Hügeln, unter-brochen von vereinzelten Waldstücken erinnern ein wenig an schottische Hochmoore. Durch die Höhenlage ist es hier angenehm kühl, selbst im afrikanischen Hochsommer. Der Park ist Heimat für eine große Vielfalt von Vogelarten, Säugetieren und Pflanzen. Wissenschaftler bezeichnen die Pflanzenwelt von Nyika als eines der größten Zentren biologischer Vielfalt (Biodiversität) in Afrika. Auf Pirschfahrten im Nyika National Park können Sie Zebras und seltenere Antilopenarten wie Buschböcke, Duicker, Pferdeantilo-pen, Riedböcke und größere Gruppen von stattlichen Eland-Antilopen sehen. Hyänen und Leoparden streifen umher. 

X