Lake Victoria

Der Lake Victoria befindet sich in Uganda, Kenia und Tansania. Der See ist bekannt als die Quelle des Weißen Nil. Der See ist mit rund 68.800 km² der größte Süßwassersee Afrikas und verfügt über ungefähr die gleiche Größe wie Bayern oder Irland. Im See hausen Nilpferde. Außerdem bietet der See einen großen Fischreichtum mit über 500 bekannten Süßwasserfischarten. Baden ist nicht möglich, da der See besonders hoch mit Bilharziose verseucht ist. Es gibt einige wunderschöne Unterkünfte am und im Lake Victoria, die nach einer Safari oder aber auch im Verlaufe einer Safari als ideale Zwischenstation zum Relaxen und Entspannen genutzt werden können. Bootstouren und Angeltrips sind möglich und die Anlagen verfügen teilweise über Süßwasserpools und bieten einen wunderschönen Blick auf den Lake Victoria.

X